Zusatzmodul Klasse A

Zusatzmodul A  

  • Theoriekurs für Ergänzer ab 08.01.2019 (Kosten € 550,-)
  • Risikokompetenz Seminar am 23.02.2019 (Zusätzlich € 239,-)
  • Lehrplan Seminar (Praktische Ausbildung I): Termine in Kleingruppen nach Vereinbarung mit unseren A-Trainern
  • Praktische Ausbildung II: in Ihrer Fahrschule oder auch bei uns absolvierbar

Pflichtausbildung:

Abschnitt UE Inhalte
A1 22 Theoretische Ausbildung, wie
Sonderbestimmungen der StVO 1960 und KFG 1967, Technik der Krafträder, Arten der Krafträder, Antriebssysteme, Personenbeförderung, Beladungsprobleme, Gefahrenlehre, Fahrtechnik, Sturzhelm, Schutzsysteme, insbesondere Schutzkleidung, Aufbau des praktischen Lehrplanes gemäß Anlage 10 b, Lernkontrolle
A2 8 Fahrbedingungen des Zweiradfahrers, wie
Einstellung, Chancen und Risiken des Zweiradfahrers, Spezifisches Unfallrisiko, Bedeutung der Geschwindigkeit für den Zweiradfahrer, Konsequenzen der unterschiedlichen fahrphysikalischen Voraussetzungen (im Vergleich zum Kraftwagen) auf die Fahrweise, Lernkontrolle
A3 14 Praktische Ausbildung I
davon
4 – Grundfahrtechnik im verkehrsfreien Raum
12-Stationen-Plan nach Anlage 10 b Kapitel I, Lernkontrolle
10 – Fahren im Verkehr
Spurgestaltung, Tempogestaltung, Hintereinanderfahren (2 Einheiten),
Umkehren, Vorbeifahren, Überholen (2 Einheiten)
Fahrstreifenwechsel, Einordnen, Einbiegen Verhalten bei Kreuzungen (4 Einheiten)
Freilandstraße, Autobahn, Befahren von Kurven, Befahren von Bergstraßen (2 Einheiten)
Lernkontrolle
A4 36 Praktische Ausbildung II
davon
16 Unterrichten des 12-Stationen-Planes nach Anlage 10 b, Kapitel I, auf verkehrsfreien Flächen im Beisein eines ebenfalls unterrichtenden Fahrlehrers
20 Erteilen von Fahrunterricht im Verkehr im Beisein eines ebenfalls unterrichtenden Fahrlehrers, Lernkontrolle

Zusätzlich dazu ist ein Risikokompetenz-Seminar notwendig.